Elektroinstallation

Fast alle unsere Wohnungen besitzen eine moderne Elektroinstallation, bei welcher die einzelnen Stromkreise durch Kipphebelsicherungen in einem Unterputz-Schränkchen an zentraler Stelle der Wohnung abgesichert sind. Diese Sicherungen sind wartungsfrei. Außerdem ist die elektrische Versorgung Ihrer Wohnung durch drei Schraubsicherungen am Elektrozähler der Wohnung (meist im Keller) abgesichert. Es handelt sich in den meisten Fällen um 35-Ampère-Sicherungen, von denen Sie sich für den Notfall zwei oder drei Stück als Vorrat halten sollten. Sollten Sie Schwierigkeiten haben, Ihren E-Zähler im Keller zu finden (er trägt nicht Ihren Namen, sondern nur die Lagebezeichnung Ihrer Wohnung), so ist Ihnen Ihr Hausmeister oder einer unserer Mitarbeiter gern behilflich. Siehe auch die weiteren Stichworte Stromausfall, Kraftstrom.


Diese Seite ist Teil unseres Informationsbriefs Einzug fĂĽr neue Mieter: zur InhaltsĂĽbersicht

Auf Wohnungssuche? Unsere aktuellen Wohnungsangebote