ReserveschlĂĽssel

zu den einzelnen Wohnung bewahrt Ihr Hausmeister auf (einige wenige Häuser bilden eine Ausnahme). Sie können darauf zurückgreifen, wenn Sie Ihren Schlüssel vergessen haben. Diese Regelung hat sich außerordentlich bewährt. Es ist kaum zu glauben, wie häufig ein Reserveschlüssel in der Praxis gebraucht wird. Ohne unser System der Reserveschlüssel-Aufbewahrung bei den Hausmeistern hätte schon eine kaum noch zählbare Menge von Wohnungsschlössern mühsam und unter beträchtlichen Kosten zerstört und erneuert werden müssen. Bitte befürchten Sie keinen Mißbrauch dieser Schlüssel. Unsere Hausmeister sind ausgesuchte und vertrauenswürdige Leute. Nur in ausgesprochenen Notfällen, etwa wenn in Ihrer Wohnung Feuer ausbricht oder in Ihrer Abwesenheit Wasser austritt, aber auch bei befürchtetem Unwohlsein eines allein wohnenden Mieters, dürfen die Hausmeister mit Hilfe des Reserveschlüssels auch Wohnungen betreten. Das ist übrigens – in Ihrem wie in unserem Interesse – von der Rechtsprechung sanktioniert.


Diese Seite ist Teil unseres Informationsbriefs Einzug fĂĽr neue Mieter: zur InhaltsĂĽbersicht

Auf Wohnungssuche? Unsere aktuellen Wohnungsangebote