Kellerverschlag

Ein solcher gehört praktisch zu jeder Wohnung. Lassen Sie sich den zu Ihrer Wohnung gehörenden Verschlag bitte vom Hausmeister zeigen, sofern dies nicht schon bei der Besichtigung der Wohnung geschehen ist. Zum Verschluß Ihres Kellerverschlags benötigen Sie ein stabiles Vorhängeschloß. Wertvolle Dinge sollten Sie in Ihrem Kellerverschlag nicht aufbewahren. Dazu ist es einfach zu leicht, Kellerverschläge aufzubrechen. Haben Sie bitte auch Verständnis dafür, daß wir für den Inhalt Ihres Verschlags keine Haftung übernehmen können.

Wir führen für jedes Haus ein Verzeichnis darüber, welcher Verschlag zu welcher Wohnung gehört. So können wir in einem Notfall, z.B. um bei einem Wasserrohrbruch an das Absperrventil der Leitung zu gelangen, gezielt und schnell den betroffenen Mieter ansprechen. Voraussetzung für das Funktionieren dieses Systems ist, daß Verschläge nicht ohne unser Wissen getauscht werden. Bitte beachten Sie dies.


Diese Seite ist Teil unseres Informationsbriefs Einzug fĂĽr neue Mieter: zur InhaltsĂĽbersicht

Auf Wohnungssuche? Unsere aktuellen Wohnungsangebote