Veränderung der Originalausstattung

der Wohnung, die Sie mit oder ohne unsere Genehmigung vorgenommen haben, müssen Sie vor Ihrem Auszug wieder rückgängig machen, es sei denn, die Ausstattung der Wohnung sei dadurch objektiv verbessert worden. Letzteres entscheiden allein wir. Sprechen Sie mit uns.

Zu den Dingen, die Sie in jedem Fall entfernen müssen, gehören folgende:

  • ĂĽber Putz verlegte elektrische Leitungen;
  • im Bad oder auf dem Balkon fest installierte Vorrichtungen zum Wäschetrocknen;
  • Gestänge fĂĽr Duschvorhänge;
  • Wandkonsolen jeder Art.

Gelegentlich entfernen Mieter einzelne ZimmertĂĽren und lagern sie im Keller. Solche TĂĽren mĂĽssen wiedereingesetzt und ihr einwandfreier Sitz wiederhergestellt werden.


Diese Seite ist Teil unseres Informationsbriefs Auszug fĂĽr ausziehende Mieter: zur InhaltsĂĽbersicht

Auf Wohnungssuche? Unsere aktuellen Wohnungsangebote in SaarbrĂĽcken