Schäden

mĂĽssen Sie vor Ihrem Auszug beheben. Typische Beispiele sind:

  •  Der Glaseinsatz einer ZimmertĂĽr ist beim Zuschlagen  der TĂĽr durch Zugluft gerissen
  • Beim Umstellen von Einrichtungsgegenständen ist der  PVC-Bodenbelag eingerissen;
  • beschädigte Plastikschalter und Steckdosen;
  • Brandlöcher im Original-Bodenbelag.

Am liebsten ist es uns, wenn Sie die Reparatur selbst veranlassen; wir nennen Ihnen gern Firmen, mit denen wir in Reparaturfällen zusammenarbeiten. In Einzelfällen kann es aber auch Sinn machen, wenn wir die Reparatur selbst in die Hand nehmen, und Sie lediglich die Kosten tragen. Ein Beispiel hierfür wäre eine aufwendiger Bodenbelag­ reparatur. Sie kann meist erst nach Räumung der Wohnung in Angriff genommen werden. Wenn Sie sich dann schon nicht mehr in Saarbrücken aufhalten, können wir für Sie das Nötige veranlassen. Sprechen Sie in einem solchen Fall mit uns.


Diese Seite ist Teil unseres Informationsbriefs Auszug fĂĽr ausziehende Mieter: zur InhaltsĂĽbersicht

Auf Wohnungssuche? Unsere aktuellen Wohnungsangebote in SaarbrĂĽcken