Ich beziehe Hartz IV. Das Jobcenter / Sozialamt soll fĂĽr die Miete aufkommen. Vermieten Sie mir eine Wohnung?

In unseren Wohnungen wohnen auch Menschen, die auf die Unterstützung öffentlicher Kassen (Jobcenter, ARGE, Sozialamt) angewiesen sind. Allerdings:

  • Die meisten unserer Wohnungen sind zu teuer fĂĽr eine Jobcenter-Finanzierung. Die Miete liegt ĂĽber den sog. Angemessenheitsgrenzen von Jobcenter/ARGE/Sozialamt. FĂĽr solche Wohnungen werden Sie nicht die MietĂĽbernahme-Erklärung des Jobcenters oder des Regionalverbands erhalten. Dies gilt vor allem fĂĽr unsere größeren Wohnungen.
  • Unsere kleinen Wohnungen liegen mit ihren Mieten meist innerhalb Angemessenheitsgrenzen von Jobcenter/ARGE/Sozialamt. Aus rein finanziellen GrĂĽnden (Risikominimierung) bevorzugen wir aber – wie die meisten Vermieter – Mietinteressenten, die berufstätig sind und keine Leistungen von Jobcenter/ARGE beziehen. Deshalb mĂĽssen Sie speziell am Beginn der Mietersuche fĂĽr eine Wohnung damit rechnen, daĂź wir Ihre Zusage nicht entgegennehmen.

Es sind nicht alle Vermietungsfälle gleich. Natürlich machen auch wir Ausnahmen von der Regel. Sprechen Sie uns an; wir geben Ihnen einzelfallabhängig Auskunft.


Zurück zum Inhaltsverzeichnis dieser häufig gestellten Fragen.

Zufällig hier gelandet? Wenn Sie eine Wohnung in Saarbrücken suchen, finden Sie unsere aktuellen Angebote unter Vermietung.