Sind Ihre Wohnungen fĂĽr Rollstuhlfahrer geeignet bzw. behindertengerecht?

Unsere Wohnungen sind leider nicht behindertengerecht gebaut.

  • Bei den Häusern ohne Aufzug ist das Erdgeschoss eigentlich ein Hochparterre, d.h. vom Hauseingang ĂĽber ca. 6 Stufen zu erreichen. Auch vor der HaustĂĽr befindet sich ein Podest, das nicht ĂĽber eine Rampe befahren werden kann.
  • Die beiden Häuser mit Aufzug am Eschberg sind ebenfalls nicht fĂĽr Rollstuhlfahrer geeignet. Vom Ausgang des Aufzugs muss man entweder eine halbe Treppe hinunter oder eine halbe Treppe hinaufsteigen, um zur Wohnung zu gelangen.
  • Am ehesten kommen noch unsere drei neun-geschossigen Häuser in SaarbrĂĽcken-Rodenhof fĂĽr Rollstuhlfahrer in Betracht. Hier gibt es jeweils einen groĂźen Aufzug, der auf der Höhe der Geschossdecken hält. Auch gibt es am Hauseingang Rampen. Dennoch können wir auch hier nicht von behinderten-gerechten Wohnungen sprechen. Am besten schauen Sie sich die Verhältnisse vor Ort an und entscheiden selbst.

Zurück zum Inhaltsverzeichnis dieser häufig gestellten Fragen.

Zufällig hier gelandet? Wenn Sie eine Wohnung in Saarbrücken suchen, finden Sie unsere aktuellen Angebote unter Vermietung.